Der gestiefelte Kater

Am , 14:00 Uhr

Nach dem Märchen der Brüder Grimm von Jan Bodinus

Wir spielen das Märchen vom Gestiefelten Kater in einer pfiffigen und überaus lebendigen Version von Jan Bodinus (geboren 1963 in Zürich). 1797 von Ludwig Tieck als Komödie verfasst, ist das Märchen vom Gestiefelten Kater durch die Sammlung der Brüder Grimm weithin bekannt geworden.
Hans hat einen frechen Kater mit spanischem Temperament und der König eine freche Tochter, Amalie. Und weil Hans sich sofort in Amalie verliebt, muss er unbedingt versuchen, den Zauberer, die Hexe und vor allem die eigene Angst zu besiegen, um am Ende Amalie zu gewinnen. Amalies Vater, König Ottokar von Puffenstein langweilt sich; aber da taucht Hans auf und wirbt um Amalie. Der König stellt Bedingungen: Wenn Hans ihm seine geliebte Magenspeise, die Rebhühner fängt, wird er ihm helfen, den bösen Zauberer Zohak zu besiegen.



Veranstaltungsort

Borngasse 1
09599 Freiberg

Redakteur

Mittelsächisches Theater